Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Referendarinnen und Referendare (Wahlstation)

Der Niedersächsische Städtetag

sucht Referendarinnen/Referendare

im Rahmen der Wahlstation.

Wir sind

  • ein kommunaler Spitzenverband von 126 niedersächsischen Städten, Gemeinden und Samtgemeinden mit insgesamt ca. 4,5 Mio. Menschen
  • Interessenvertreter unserer Mitglieder gegenüber Landtag, Landesregierung und anderen Akteuren
  • Berater unserer Mitglieder auf allen Gebieten der kommunalen Praxis

Wir bieten

  • Einblicke in die Arbeit eines kommunalen Spitzenverbandes
  • einen praxisorientierten Einsatz – insbesondere im Rechtsreferat – mit vielfältigen, juristischen Tätigkeiten für niedersächsische Städte, Gemeinden und Samtgemeinden 
  • ein spannendes Spektrum von A wie „Ausländerrecht“ bis Z wie Zivilrecht“
  • die inhaltliche Bearbeitung von Anfragen unserer Mitglieder vor allem in den Bereichen des Kommunalrechts, des Öffentlichen Dienstrechts sowie des Ordnungsrechts
  • einen Arbeitsplatz in der Mitte Hannovers

Sie bieten

  • gute Kenntnisse im Bereich des Kommunal- und des Verwaltungsrechts
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Verbundenheit mit der kommunalen Selbstverwaltung

Für weitere Fragen steht Ihnen Beigeordneter Stefan Wittkop gern zur Verfügung (Tel. 0511/36894-13; E-Mail: wittkop@nst.de). Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit können Sie auch in unserem Internetauftritt www.nst.de gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Hinweis „Bewerbung Referendar (m/w)“ und den üblichen Unterlagen an:

Telefon: 0511/36894-13
Mobil: 0172/5397513
Fax: 0511/36894-73
wittkop@nst.de
Kontaktformular
Adresse exportieren